Initiativen und Projekte zur Fachkräftesicherung

BILDUNG.WIRTSCHAFT.NRW
Geförderte Weiterbildung für die Arbeitswelt 4.0

ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG -
"Eine TQ besser!"

Zertifikatslehrgang "Digitalisierung und vernetzte Produktion in der Chemie"

Q 4.0 - Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel

Zukunftszentrum KI NRW

AlphaGrund qualifiziert

Sozialpartner fördern die Grundbildung in NRW

Weiterbildungsberatung am Standort Südwestfalen


BILDUNG.WIRTSCHAFT.NRW - Geförderte Weiterbildung für die Arbeitswelt 4.0

Das Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e. V. (BWNRW) und die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH haben in Nordrhein-Westfalen eine enge Kooperation vereinbart. Ziel der Kooperation ist es, den Unternehmen in Nordrhein-Westfalen ein hochwertiges, wirtschaftsnahes und passgenaues Angebot an geförderter Weiterbildung zu unterbreiten. Die Unternehmen ermöglichen auf diese Weise ihren Beschäftigten eine zukunftsorientierte Anpassung und Fortentwicklung beruflicher Kompetenzen im Transformationsprozess.

Arbeitnehmer können mit dieser Unterstützung ihren aktuellen Arbeitsplatz z. B. vor dem Hintergrund des digitalen Strukturwandels langfristig sichern, sich innerhalb des Unternehmens weiterentwickeln bzw. ihre Beschäftigungsfähigkeit verbessern. Die Kooperation erstreckt sich insbesondere auf die Umsetzung der ARBEITGEBERINITIATIVE TEILQUALIFIZIERUNG „Eine TQ besser!“ (AGI TQ) und Qualifizierungsangebote im Rahmen des Qualifizierungschancengesetzes (QCG) in Nordrhein-Westfalen. Hierzu zählen auch geförderte betriebliche Qualifizierungsmaßnahmen während Kurzarbeit. Je nach Zielgruppe und/oder Unternehmensgröße werden die Qualifizierungsmaßnahmen vollständig durch die Bundesagentur für Arbeit finanziert.

Das BWNRW wird getragen von den Nordrhein-Westfälischen Arbeitgeberverbänden und ist anerkannt nach dem Nordrhein-Westfälischen Weiterbildungsgesetz. Die FAW ist eine Tochter des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft und des Instituts der deutschen Wirtschaft.

Weitere Infos: https://www.bildung-wirtschaft.nrw/