12.10.21: Arbeitsrecht Niederlande: Das aktuelle Vertrags- und Kündigungsrecht im Vogelflug

Im niederländischen Arbeitsrecht gibt es auch nach der großen Arbeitsrechtsreform 2015 immer wieder wichtige Änderungen. So gelten seit dem1. Januar 2020 beispielsweise neue Bestimmungen zur Befristung, zur Kündigung sowie zur Abfindung. Da die Niederlande ein wichtiger Handelspartner für die nordrhein-westfälischen Unternehmen sind, sind Kenntnisse des landesspezifischen Arbeitsrechts unerlässlich.

29.09.21: Arbeitsrecht Belgien - Vertragliche Inhalte und Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Das belgische Arbeitsrecht ist komplex und weicht in vielen Bereichen erheblich vom deutschen arbeitsrechtlichen Verständnis ab. Es beruht auf dem Gesetz über arbeitsrechtliche Verträge vom 3. Juli 1978, dem belgischen Code Civil, dem Arbeitsgesetz vom 16. März 1971 sowie auf vielen Verordnungen, Rechtsprechung und Tarifverträgen, die einem ständigen Wandel unterliegen.

14.10.2021:Die EU-Hinweisgeberrichtlinie – Effektiv nutzen in den Compliance- und Veränderungsprozessen

Am 16.12.2019 ist die neue EU-Hinweisgeberrichtlinie in Kraft getreten, die innerhalb von zwei Jahren auf nationaler Ebene umgesetzt werden soll. Diese Richtlinie hebt den Schutz von Hinweisgebern auf ein EU-weit einheitliches Niveau und legt Mindeststandards für den Schutz von Personen fest, die bestimmte Verstöße gegen das Unionsrecht melden. Damit wird sie auch ein wichtiger Teil von Compliance Management Systemen, die gewährleisten sollen, dass Hinweise nicht nur ermöglicht, sondern auch vielmehr genutzt werden.

23.06.2021: Arbeitsrecht Frankreich – Einstellung und Entlassung von Mitarbeitern nach den letzten Reformen rechtssicher gestalten

Kostenintensiv und kompliziert – so beschreiben die meisten Unternehmen das französische Arbeitsrecht. Reformen sollen es einfacher und rechtsicherer machen, jedoch weigern sich einige Arbeitsgerichte, die Reformen anzuwenden. Eine Kündigung in Frankreich bleibt somit weiterhin eine heikle Sache, bei der bestimmte Fehler unbedingt vermieden werden sollten.

5.05.2021 Internationaler Mitarbeitereinsatz - Gestaltungsmöglichkeiten und Arbeitgeberpflichten

Der rechtliche Rahmen für den internationalen Einsatz von Mitarbeitern unterliegt weitreichenden Änderungen, so dass selbst erfahrene Geschäftsführer und Personalverantwortliche sich immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert sehen. In den Unternehmen erfordert die Auslandsentsendung daher einen sicheren Umgang mit den aktuellen sowie einschlägigen Vorschriften des Sozialversicherungs-, Arbeits- und Steuerrechts.
 

Online-Kurse für Auszubildende - Grundlagen Microsoft-Excel (06. - 09.04.2021)

Der Umgang mit technischen Medien ist für die meisten jungen Auszubildenden nicht neu. Jedoch fehlen für den beruflichen Alltag oftmals die erforderlichen Grundlagen. Deshalb bietet das BWNRW in den Osterferien online Grundlagen Microsoft Excel für Auszubildende, 06. -09.04.2021 an, das die Grundlagen im Umgang mit Excel wie wichtige Formeln oder die richtige Formatierung von Zellen, Zeilen und Spalten vermittelt.
 

Herbstferien 2020: Neue Online-Kurse „Grundlagen Microsoft-Excel und Microsoft-Word“ für Auszubildende

Der Umgang mit technischen Medien ist für die meisten jungen Auszubildenden nicht neu. Jedoch fehlen für den beruflichen Alltag oftmals die erforderlichen Grundlagen der Textverarbeitung sowie der Tabellenkalkulation. Deshalb vermitteln zwei neue Online-Kurse des BWNRW den Auszubildenden diese Grundlagen in Form eines Blended-Learning-Konzepts. Das bedeutet, die Auszubildenden lernen im Wechsel online im virtuellen Klassenzimmer und eigenständig praxisnah mittels Übungen.

Seiten