Die Herausforderung „Change“ meistern - Das neue Jahresprogramm 2020

Das neue Jahresprogramm 2020 bietet die Vermittlung aktueller, grundlegender sowie weiterführender Rechtskenntnisse zu Themen wie Mitarbeitergespräche aus arbeitsrechtlicher Sicht, Beendigung des Arbeitsverhältnisses bis hin zu Schutz von Geschäftsgeheimnissen, Arbeitsrecht Polen und Betroffenenrechte nach der DSGVO.

Was gilt für die Personalverwaltung im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht 2020?

Die aktuellen Entwicklungen des Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrechts sind von zentraler Bedeutung für eine gelingende Personalarbeit in den Unternehmen. Um die entsprechenden Kenntnisse umfassend zu vermitteln, führt das Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft (BWNRW) in Kooperation mit der Zeitschrift „Personalpraxis und Recht“ (PuR) sowie der Düsseldorfer Schriftenreihe zum Arbeits- und Sozialversicherungsrecht die traditionelle Seminarveranstaltung von Herrn Prof. Dr. Michael Popp in bewährter Weise fort.

Rund um die Ausbildung März – Juli 2019

Der neue Flyer Rund um die Ausbildung März – Juli 2019 bietet Ihnen einen kompakten Überblick über alle angebotenen Seminare für Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte im ersten Halbjahr 2019.
 
Direkt im März beschäftigen sich Ausbildungsverantwortliche in AZUBIS DER GENERATIONEN Y UND Z - WAS IST ANDERS? (28.03.) mit der Frage, in welchen Bereichen diese Auszubildenden eine „andere Sicht auf Arbeit“ welche Konsequenzen daraus gezogen werden müssen.

Veränderungen erfolgreich begegnen - Seminarprogramm 2019 für Fach- und Führungskräfte online

Das Jahresprogramm 2019 bietet grundlegende, weiterführende und aktuelle Themen an wie das Teilzeit- und Befristungsrecht, das Entgeltransparenzgesetz und die Auswirkungen der Datenschutz-Grundverordnung im betrieblichen Alltag, beispielsweise im Beschäftigten- und Kundendatenschutz. Das Angebot von arbeitsrechtlichem Wissen für Länder wie China, Spanien oder den Key Aspects im französischen Handels- und Gesellschaftsrecht unterstützt die Unternehmen bei ihren Auslandsaktivitäten.
 

Internetplanspiel "MARKT UND WETTBEWERB" für Azubis startet im Novmember 2018

Das Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft (BWNRW) bietet auch in diesem Jahr wieder das Internetplanspiel für Auszubildende MARKT & WETTBEWERB an. Dieses bewährte Planspiel eignet sich hervorragend als Zusatzqualifikation für Auszubildende aus kaufmännischen und gewerblichen Ausbildungsberufen. Ziel des computergestützten Unternehmensplanspiels ist es, das Wissen über wirtschaftliche Zusammenhänge durch eigenes praxisorientiertes Entscheiden zu erweitern.

Seminare September 2018

Das BWNRW bietet Geschäftsführern, Personalleitern und Führungskräften im September die Gelegenheit, ihre Kenntnisse und Kompetenzen nicht nur im Arbeitsrecht, sondern auch in den Themen Personal, Führungund Ausbildung zu erweitern. 

Seminarangebot DIGITALISIERUNG UND INDUSTRIE 4.0

Auch im zweiten Halbjahr 2018 haben Geschäftsführer, Personalleiter und Führungskräfte wieder Gelegenheit, ihre Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0 zu erweitern.

11.10.2018: Lehrgang „Train the Trainer“ 2018/2019: Start des ersten Ausbildungsmoduls

Der Train the Trainer-Lehrgang bietet Referentinnen und Referenten in drei eintägigen Modulen die Möglichkeit, ihr didaktisches und methodisches Know-how zu erweitern und zu verfeinern. Bereits vorhandene Kenntnisse werden weiterentwickelt, um Seminare mit einem Werkzeugkoffer voll neuer Ideen, Methoden und Konzepten erfolgreich planen und umsetzen zu können. Über die Präsenzmodule hinaus stellt der Lehrgang zusätzlich digitale Lernangebote über eine Online-Lernplattform zur Verfügung.
 

Azubis der CANTEC GmbH & Co KG erneut erfolgreich

Im März 2018 fand in Essen im Haus der Wirtschaft die Endrunde der besten Teams des Internetplanspiels MARKT & WETTBEWERB für Auszubildende 2017/2018 statt. In einem Wettkampf über zwei Tage, konnten sich die besten sieben von insgesamt 39 Azubi-Teams miteinander messen. Diese hatten sich als Gruppensieger der Vor- und Zwischenrunde für die Endrunde qualifiziert.

6.06.2018: Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Anpassungsbedarf des betrieblichen Datenschutzkonzepts

Das BWNRW bietet aufgrund der großen Nachfrage das Seminar "Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – Anpassungsbedarf des betrieblichen Datenschutzkonzepts" (BB-RF 042) zusätzlich am 6.06.2018 von 9.30 – 17.00 Uhr  in Düsseldorf an (Haus „unternehmer nrw“Uerdinger Str. 58–62,  40474 Düsseldorf) an. In diesem Seminar werden die neuen Anforderungen der DSGVO und ihre Auswirkungen für die betriebliche Praxis erörtert. Ziel ist es, anhand praxisnaher Fallbeispiele eine fundierte Entscheidungsbasis für das Vorgehen in wichtigen Datenschutzfragen zu geben.

Seiten