20.07.2022: Das neue Arbeitsbedingungengesetz und seine Folgen für die Unternehmen (Online-XTRA-Seminar)

Das "Arbeitsbedingungengesetz" wird mit Wirkung vom 1. August 2022 die EU-Arbeitsbedingungenrichtlinie umsetzen. Dieses Gesetz wird sich auf zahlreiche Gesetze wie auf das Nachweisgesetz, das Berufsbildungsgesetz, das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, die Gewerbeordnung und das Teilzeit- und Befristungsgesetz auswirken. Die weitreichendsten Folgen ergeben sich für das Nachweisgesetz und damit für die Arbeitsvertragsgestaltung.

BWNRW: Veränderungen proaktiv angehen – Das neue Seminarprogramm für Fach- und Führungskräfte 2. Halbjahr 2022

Gegenwärtig verändern sich in den Unternehmen aufgrund der verschiedenen Transformationsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft zahlreiche Abläufe auf allen Ebenen. Damit einhergehend unterliegen auch die Kompetenzprofile sowie die Anforderungen an Fach- und Führungskräfte einem Wandel. Diesen Change begleitet das BWNRW sowohl online als auch in Präsenz mit aktuellen, hochwertigen und praxisnahen Seminaren, die sich an betrieblichen Erfordernissen, wirtschaftlichen Entwicklungstrends sowie an der aktuellen Rechtslage orientieren.
 

07.12.2021: Aktuelle Corona-Regeln für Arbeitgeber

Dieses Online-Seminar (von 09:30 bis 11:30 Uhr) informiert Arbeitgeber über die aktuellen Corona-Regeln des Bundes und des Landes NRW. Zugleich werden ihnen Handlungstipps und Empfehlungen dazu gegeben, wie sie die Regeln in ihren Betrieben umsetzen können. Hierdurch erlangen die Teilnehmenden mehr Sicherheit beim Umgang mit den Corona-Regeln, um einerseits die gesetzlichen Vorgaben rechtssicher anzuwenden und andererseits einen möglichst hohen Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus in den Betrieben zu erreichen.

Ab August 2021 startet das BWNRW wieder mit Präsenzseminaren

Das BWNRW wird ab August den Präsenzseminarbetrieb unter Einhaltung aller gültigen Abstands- und Hygieneregeln und auf Grundlage der jeweils gültigen Corona-Schutzverordnung wieder aufnehmen.
Mit ausreichend zeitlichem Abstand zu dem jeweiligen Seminartermin informieren wir Sie separat über die notwendigen Regelungen und Schutzmaßnahmen der aktuellen Inzidenzstufe des Tagungsortes.
 

Juni - Juli 2021: Online-Seminare für Fach- und Führungskräfte

Aktuelle Information zum Coronavirus (COVID 19): Obwohl laut der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist die Durchführung von Präsenzseminaren wieder möglich ist, bieten wir im Juni und Juli 2021 unser Seminarangebot weiterhin online an. 
Ab August 2021 werden wir wieder Präsenzseminare  unter Beachtung der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregelungen durchführen.

Mai - Juni 2021: Online-Seminare für Fach- und Führungskräfte

Aktuelle Information zum Coronavirus (COVID 19): Laut der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist die Durchführung von Präsenzseminaren zur Zeit leider immer noch nicht möglich. Deshalb besteht unser Seminarangebot auch  im Juni 2021 soweit wie möglich aus Online-Seminaren

16.04.2021: Der Umgang mit künftigen Pandemiewellen - Vorbereitungen und Maßnahmen im Unternehmen

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind insbesondere auch im Arbeitsschutz Verordnungen zum Schutz vor Neuinfektionen erlassen und ergänzt worden. Im Online-Seminar Der Umgang mit künftigen Pandemiewellen - Vorbereitungen und Maßnahmen im Unternehmen am 16. April  2021 von 9:30 Uhr - 12:00 Uhr werden deshalb die aktuellen Anforderungen an den coronaspezifischen Arbeitsschutz erläutert. Insbesondere wird auf den Arbeitsschutzstandard und die Arbeitsschutzregel eingegangen, die den betrieblichen Arbeitsschutz für die Zeit der Corona-Pandemie erweitern. 

20.01.2021: Der Umgang mit künftigen Pandemiewellen - Vorbereitungen und Maßnahmen im Unternehmen

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind insbesondere auch im Arbeitsschutz Verordnungen zum Schutz vor Neuinfektionen erlassen und ergänzt worden. Im Online-Seminar Der Umgang mit künftigen Pandemiewellen - Vorbereitungen und Maßnahmen im Unternehmen am 20. Januar 2021 von 9:30 Uhr - 12:00 Uhr werden deshalb die aktuellen Anforderungen an den coronaspezifischen Arbeitsschutz erläutert. Insbesondere wird auf den Arbeitsschutzstandard und die Arbeitsschutzregel eingegangen, die den betrieblichen Arbeitsschutz für die Zeit der Corona-Pandemie erweitern. 

Seiten