Junior Programme

JUNIOR

JUNIOR

Nordrhein-Westfälische Schülerfirmen im Schuljahr 2015/2016:

 


Kontakt


Beate Gathen
T 0211-45 73-240
gathen@bwnrw.de

Downloads

Wirtschaft hautnah erleben – JUNIOR Schülerfirmen

Die beiden Themenfelder „Berufsorientierung“ und „Ökonomische Bildung“ in der Arbeit von SCHULEWIRTSCHAFT finden ihre Verzahnung in den Schülerfirmenprogrammen von JUNIOR.

Die bundesweiten JUNIOR Programme geben Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein eigenes Schülerunternehmen zu gründen und real am Markt ihr Produkt oder ihre Dienstleistung anzubieten.

Die IW JUNIOR gGmbH bietet seit 20 Jahren für jede Altersstufe - von Grundschülern bis zu Studierenden - ein Programm an. Seitdem sind mehr als 80.000 Teilnehmer für ein Jahr Unternehmer geworden.

Ziele der Programme sind Berufsorientierung, Förderung der Ausbildungsfähigkeit und Berufschancen von Jugendlichen sowie die Vermittlung von Wirtschaftswissen und Schlüsselqualifikationen.

In Nordrhein-Westfalen ist das Programm JUNIOR expert (früher JUNIOR) seit dem Schuljahr 1995/1996 im Angebot und gehört mittlerweile in vielen Schulen zum Schulprogramm. Der jährliche Landeswettbewerb wird von zahlreichen Arbeitgeberverbänden gefördert und vom Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft in Kooperation mit der IW JUNIOR gGmbH organisiert.

Mit JUNIOR expert gründen Schüler ab Klasse 9 für ein Schuljahr ein Unternehmen. Im Team erlernen und erproben sie die  Grundprinzipien unternehmerischen Handelns. Die Umsetzung der eigenen Geschäftsidee lässt die Teilnehmer praktisch erfahren, wie sich das eigene Handeln wirtschaftlich, sozial und ökologisch auswirkt.