Trauer um Dietmar Meder
Vorsitzender des BWNRW verstorben

In der Nacht zum 22.11.2020 verstarb plötzlich und unerwartet der Vorsitzende des Bildungswerks der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft, Dietmar Meder. Er war seit 2012 stellvertretender Vorsitzender und seit 2013 Vorsitzender des Bildungswerks, dessen Arbeit er in dieser Zeit maßgeblich prägte und dessen Neuausrichtung er nachhaltig vorangetrieben hat.

Dietmar Meder war sein ganzes Berufsleben bei der Daimler AG in unterschiedlichen herausragenden Positionen tätig, zuletzt bis zu seinem Ausscheiden in den Ruhestand als Director Human Ressources MB Vans in Düsseldorf. Er war seit 2009 Vorsitzender von Düsseldorf Metall, dem Arbeitgeberverband für Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Düsseldorf und Umgebung. Im gleichen Jahr wurde er in den Vorstandsrat von METALL NRW, dem Verband der METALL- und Elektro-Industrie Nordrhein-Westfalen gewählt und im Jahr 2012 zum Vizepräsidenten des Verbandes berufen. 2013 wurde er zudem in den Vorstand der Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen (unternehmer nrw) berufen.

Mit Dietmar Meder verliert das Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft eine herausragende Persönlichkeit. Er war ein überzeugter Vertreter der Sozialen Marktwirtschaft. Sein besonderes Anliegen war dabei immer die unternehmerische Bildungsarbeit, für die er sich in der festen Überzeugung engagierte, dass gute Bildung die Voraussetzung für berufliche Chancen und damit für soziale Teilhabe ist und um die er sich bleibende Verdienste erworben hat.

Für ihn war es wichtig, dass alle Kinder und Jugendlichen mit ihren Talenten und Stärken gefördert werden, damit sie ihr Leben eigenverantwortlich gestalten können. Auch aus diesem Grund setzte er sich stets für eine gute Vernetzung von Unternehmen und Schulen ein. Besonders am Herzen lag ihm dabei die Förderung der MINT-Bildung, der ökonomischen Bildung und einer fundierten beruflichen Orientierung schon in der Schulzeit.

Alle, die ihn näher kennenlernen durften, trauern um eine Persönlichkeit, die Weltläufigkeit, menschliche Zuwendung, Bescheidenheit und Kompetenz ausstrahlte und dies stets mit einer guten Prise Humor verknüpfen konnte. Wir werden Dietmar Meder vermissen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
 

Bereich: