Führung im digitalen Zeitalter
Prof. Dr. Dr. Arnold referiert bei Mitgliederversammlung - Dietmar Meder erneut zum Vorsitzenden gewählt

Bei der 48. Mitgliederversammlung des Bildungswerks der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e. V. (BWNRW) wurde Dietmar Meder erneut zum Vorsitzenden gewählt. Im öffentlichen Teil der Mitgliederversammlung referierte Prof.Dr .Dr. Rolf Arnold von der TU Kaiserslautern vor rund 65 Gästen aus Wirtschaft, Verbänden, Ministerien, Wissenschaft, Schule und Gewerkschaften  über das Thema "Führung im digitalen Zeitalter". In seinem Vortrag und in der anschließenden Diskussion ging es unter anderem um die Bedeutung selbstreflexiver Beobachtung und andere Gelingensfaktoren für erfolgreiche Führung aus der Sicht eines Systemikers. Eine zentrale These lautete: Jede Veränderung muss immer auch eine Selbstveränderung sein. Am Rande der Mitgliederversammlung informierte das BWNRW die Gäste an einem Infostand über die Angebote des Projektes "AlphaGrund - Grundbildung für den Arbeitsplatz".
  

Bereich: