Azubis der CANTEC GmbH & Co KG erneut erfolgreich
Sieger des BWNRW-Internet-Planspiels in Essen gekürt

Im März 2018 fand in Essen im Haus der Wirtschaft die Endrunde der besten Teams des Internetplanspiels MARKT & WETTBEWERB für Auszubildende 2017/2018 statt. In einem Wettkampf über zwei Tage, konnten sich die besten sieben von insgesamt 39 Azubi-Teams miteinander messen. Diese hatten sich als Gruppensieger der Vor- und Zwischenrunde für die Endrunde qualifiziert. Um das eigene Spielunternehmen möglichst erfolgreich am Markt zu etablieren, mussten in der Endrunde über sechs Geschäftsperioden hinweg, unternehmerische Entscheidungen getroffen und das richtige Augenmaß bewiesen werden.  Gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer des Essener Unternehmensverbandes (EUV), Ulrich Kanders, überreichte Dr. Peter Janßen den Pokal und die Preise. Den 1. Platz errangen nach einem spannenden Kopf-an-Kopf Rennen die Azubis der CANTEC GmbH & Co KG, die bereits im Vorjahr den Wanderpokal mit nach Essen nehmen konnten. Der zweite Platz ging an die Mannschaft der BJB GmbH & Co. KG aus Arnsberg, und den dritten Platz belegten die Azubis der F.W. Brökelmann Aluminiumwerke GmbH & Co. KG aus Ense.
 
Dr. Peter Janßen bedankte sich bei der Firma CANTEC GmbH & Co KG für die Übernahme der Schirmherrschaft und die großzügige Unterstützung der diesjährigen Endrunde. Gerade in der zunehmend digitalisierten Arbeitswelt sei es von großer Bedeutung, sein Wissen und seine Fähigkeiten kontinuierlich weiterzuentwickeln, appellierte Janßen an die Auszubildenden.  Ulrich Kanders zeigte sich beeindruckt von der Motivation und Begeisterung der Endrundenteilnehmer: „Die Erkenntnisse aus dem Planspiel sind für alle Teilnehmer ein Gewinn“, war sich Kanders sicher. Dies gelte auch für den Fall, dass das virtuelle Unternehmen in der einen oder anderen Spielrunde Verluste eingefahren habe.