4.11.2021: Abeitsrecht Spanien – Spanisches Arbeitsrecht in der Praxis
Online-XTRASEMINARE RECHT INTERNATIONAL

Neben den Tarifverträgen ist das spanische Arbeitsgesetz (Estatuto de los Trabajadores, ET) die wichtigste gesetzliche Grundlage des spanischen Arbeitsrechts. Eine umfassende Reform mit sehr komplexen Regelungen des spanischen Arbeitsrecht fand zuletzt 2012 statt. Neue Bestimmungen zum Home-Office gibt es seit Juni diesen Jahres.

Das Online-XTRASEMINAR Arbeitsrecht Spanien: Spanisches Arbeitsrecht in der Praxis am 04.11.2021 legt deshalb ein besonderes Augenmerk auf jene Fragestellungen, mit denen sich deutsche Unternehmen insbesondere bei der Begründung und der Beendigung des Arbeitsverthältnisses von Arbeitnehmern in Spaninen auskennen sollten. Der Referent RA Talmac Bel Geronés ist Partner und Leiter der Arbeitsrechtsabteilung der renommierten Wirtschaftskanzlei Fieldfisher JAUSAS in Barcelona (Anmeldeschluss: 30.10.2021).

Das Seminar richtet sich insbesondere an Geschäftsführer, Führungskräfte und Personalverantwortliche und findet online von 10:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Die Seminargebühr beträgt 270 € pro Person inkl. Seminarmaterialien. =>ANMELDUNG

Im Rahmen der Reihe RECHT INTERNATIONAL informiert das BWNRW über aktuelle gesetzliche Regelungen bei wichtigen Handelspartnern. Das nächste Online-Seminar Arbeitsrecht USA findet am 01.12.2021 statt.