Schule und Arbeitswelt: "EinBlick" in die Zukunft
90 Teilnehmende bei digitaler Veranstaltung von SCHULEWIRTSCHAFT NRW

Mit einer digitalen Veranstaltung am 10. Juni 2021 bot die Geschäftsstelle SCHULEWIRTSCHAFT NRW 90 Gästen die Gelegenheit, einen Blick in die Zukunft von Schule und Arbeitswelt zu werfen.
Holger Bentler, Leiter IT & Processes Berufsbildung Siemens, seit Mai 2021 Vorsitzender des BWNRW, erläuterte in einer einführenden Gesprächsrunde seine Perspektive aus Sicht einer Führungskraft und aus Sicht als Vater zweier schulpflichtiger Kinder.
„Zukunft4 – Sicherheit in Schule gewinnen in unsicheren gesellschaftlichen Zeiten“ lautete der Titel des anschließenden Vortrags von Myrle Dziak-Mahler; Kanzlerin der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft.
Franz Kühmayer, Trendforscher am Zukunftsinstitut Frankfurt schloss die Veranstaltung mit seinem Beitrag „Der Blick nach vorne: Zukunft der Arbeit“ ab.
Grundtenor der Veranstaltung war eine motivierende Aufbruchstimmung und der deutliche Hinweis, dass wir unsere Zukunft in Schule und Arbeitswelt aktiv mitgestalten und die positiven Errungenschaften aus den Zeiten der Pandemie hierfür nutzen können.