digitaler MINT-Nachmittag NRW
Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)

Der traditionelle MINT-Tag NRW fand in diesem Jahr in Form eines digitalen Nachmittags statt. Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) war das Leitthema der Konferenz, die über Zoom realisiert wurde. Chancen und Herausforderungen von BNE wurden im Hauptvortrag von Klaus Kurtz, Gesamtschullehrer i.R. und Fortbildner im Bereich BNE, erläutert. In zwei Zeitschienen und insgesamt zehn Break Out Rooms konnten sich die 85 Teilnehmenden mit ausgewählten Schwerpunktthemen befassen. Hier reichte die Themenspannweite von "Miethühner für die Schule" über "Road to klimaneutrale Schule" bis hin zur "Green Chemistry". Der Nachmittag adressierte zwar exklusiv Schulen aus den Netzwerken MINT SCHULE NRW und MINT-EC NRW; das Leitthema wird aber über das Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT NRW 2022 mit weiteren Angeboten in die Fläche getragen.

Bildquelle: bundesregierung.de