Seminarnummer
BB-AU 069

Termin, Ort
22.09.20, Siegen
Beginn: 09.30 Uhr
Kosten
Seminargebühr: 335,00 €
Tagungspauschale:
Gesamt 335,00€

Dauer: 1 Tag

Rückfragen
T 0211-45 73-248
seminar@bwnrw.de

Seminar BB-AU 069


Zwischen allen Stühlen

Personalentwicklung für Azubis mit praktikablen Mitteln betreiben

Ziele
Der Ausbilder sitzt zwischen vielen Stühlen: IHK, Personalleitung, Abteilungen und Azubis – alle haben oft auch sehr unterschiedliche Erwartungen und der Ausbilder hat selbst, beispielsweise auf die Abteilungen, meist wenig Machtbefugnisse. Um mehr Einfluss auf die Ausbildung und auf die individuellen Ausbildungsverläufe zu nehmen, sollten sich die Ausbilder fragen, welche Stellschrauben habe ich, um die Ausbildungssystematik im Unternehmen wirksam zu gestalten und wie kann ich für meine Azubis gezielt passende Aufgaben nach Fähigkeiten und Neigungen vermitteln? In diesem Seminar erfahren Ausbilder, welche Mittel und Tools ihnen zur Verfügung stehen und wie sie diese maßgeschneidert auf ihr Unternehmen anwenden. Denn für sie und ihre Kooperationspartner kann so eine Win-Win-Situation entstehen, wenn sie gegenüber der IHK und der Personalleitung ihre Gestaltungsspielräume besser nutzen als bisher und aktiv zwischen den unterschiedlichen Interessen vermitteln.

Inhalte
Die unterschiedlichen Interessen bzw. Vorgaben seitens IHK, Personalleitung, Abteilungen und Azubis verorten
Welche Anforderungen der Ausbilder an die Interessengruppen machen Sinn? Was ist im Unternehmen realistisch?
Stellschrauben und Techniken, um die unterschiedlichen Interessengruppen für die Systematik, Vorgaben und Impulse des Ausbilders zu gewinnen
Tools, Tipps und Tricks, wie Ausbilder kontinuierlich die individuellen Ausbildungsverläufe gestalten und Personalentwicklung betreiben
Der eigene Aktionsplan

Zielgruppe
Ausbildungsleiter, Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte, Personalentwickler

Methoden
Impulsvorträge, Fallbeispiele, Praxisfälle der Teilnehmer, Erfahrungsaustausch

Referent
Martin Gil-Wünschmann