Seminarnummer
BR-GL 01

Termin, Ort
11.05.20 - 13.05.20, Lüdinghausen
Beginn: 09.30 Uhr
Kosten
Seminarkosten: 1095,00 €
(995,00 €*)
inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Termin, Ort
08.09.20 - 10.09.20, Balve-Eisborn
Beginn: 09.30 Uhr
Kosten
Seminarkosten: 1095,00 €
(995,00 €*)
inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Termin, Ort
24.11.20 - 26.11.20, Wuppertal, Eskeshof
Beginn: 09.30 Uhr
Kosten
Seminarkosten: 1095,00 €
(995,00 €*)
inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Dauer: 3 Tage

Rückfragen
T 0211-45 73-248
seminar@bwnrw.de

*ermäßigte Seminarkosten für Unternehmen, die über ihre Mitgliedschaft in einem Arbeitgeberverband auch Mitglied im BWNRW sind

Seminar BR-GL 01


Grundlagen I: Organisation des Betriebsrats - Aufgaben, Rechte und Pflichten

Seminar nach § 37 Abs. 6 BetrVG

Ziele
Nach diesem Crashkurs ist der Betriebsrat in der Lage, sich ordnungsgemäß einzurichten. Mit diesem Grundgestell der Organisation werden die Betriebsratsmitglieder die Aufgaben des Betriebsrats gut ausführen können. Sie verstehen ihre Rechte und Pflichten als Betriebsratsmitglieder, werden die Arbeit effizient verteilen und Beschlüsse wirksam gestalten können. Sie sehen auch, wo sie den Vorsitz des Betriebsrats wirkungsvoll entlasten können. Dieses Seminar hilft ihnen, mit dem Arbeitgeber auf Augenhöhe verhandeln zu können.

Inhalte
Die gesetzlichen Aufgaben des Betriebsrats • Der Vorsitz des Betriebsrats und seine gesetzlichen Aufgaben
Der Betriebsausschuss • Weitere Ausschüsse zur Unterstützung der BR-Arbeit
Mitgliedschaft und Ersatzmitgliedschaft im BR • Rechte und Pflichten der Mitglieder/Ersatzmitglieder, insbesondere ihre Bezahlung und ihre Schulung
Das Benachteiligungs- und Bevorzugungsverbot • Arbeitszeitbefreiung und Freistellung • Die Geheimhaltungspflicht • Kosten des Betriebsrats
Die Elemente der BR-Sitzung: Einladung, Tagesordnung, Sitzung, Protokoll
Teilnahme der Gewerkschaften an BR-Sitzungen, Aufenthalt im Betrieb
Die Sachverständigen und ihre Kosten • Das Berufungsverfahren von Sachverständigen
Die Betriebsversammlung als Kommunikationsmittel zu den Kollegen
Die Abteilungsversammlung
Die Zusammensetzung und die Rechte des Gesamtbetriebsrats
Die Wahl des Wirtschaftsausschusses
Die Zusammenarbeit mit der Jugend- und Auszubildendenvertretung
Das Beschwerderecht des Betriebsrats beim Arbeitgeber
Die Konfliktlösung mit der Einigungsstelle
Seminarbilanz

Zielgruppe
Neu- und nachgewählte Betriebsratsmitglieder, Ersatzmitglieder und jene, die ihre Grundlagen auffrischen wollen

Methoden
Kurzreferate, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch, Fallstudien

Referent
Volker Ostler