Seminarnummer
BB-AU 069

Termin, Ort
14.05.19, Leverkusen
Beginn: 09.30 Uhr
Kosten
Seminargebühr: 325,00 €
Tagungspauschale: 0,00 €
inkl. MwSt.
Gesamt 325,00€

Dauer: 1 Tag

Rückfragen
T 0211-45 73-248
seminar@bwnrw.de

Seminar BB-AU 069


Digitale Lernmedien richtig einsetzen

Wissensvermittlung und Lerntransfer in der „digitalen“ Ausbildung

Ziele
In diesem Seminar nutzen die Teilnehmer die Gelegenheit, eingefahrene Wege in der (Aus-)Bildung zu verlassen und sich inspirieren zu lassen, wie sie digitale Lernmedien sinnvoll einsetzen können. In anschaulichen Beispielen erfahren sie, welche „Basics“ ihnen helfen, den Wissenstransfer in unserer digitalen Welt effizient zu gestalten und an junge Leute zu transferieren. Nur wer weiß, wie Lernen funktioniert, Kommunikation beherrscht, und weiß, welche Prozesse in unserem Gehirn ablaufen, kann Wissen effizient vermitteln. Die junge Generation verändert sich und auch die Ausbilder müssen über ihre zukünftige Rolle nachdenken. Einblicke in den Bereich „Change-Management in der Ausbildung“ verdeutlichen die neue, zukunftsorientierte Funktion der Ausbilder und geben die Möglichkeit der Selbstreflexion. Neue und bekannte neurowissenschaftliche Erkenntnisse sowie praktische Erfahrung zum Thema „Lernen und Ausbildung“ runden das Seminar ab und geben Raum zur Diskussion und zum gegenseitigen Austausch.

Inhalte
Wie tickt der „digitale“ Nachwuchs – Zielgruppen kennen und verstehen
Wissensvermittlung und Lerntransfer in der „digitalen“ Ausbildung
Lernmethoden und Wahrnehmung beim Lernen
Digitale Medien und Präsenztrainings – Die Mischung macht‘s
Umdenken in der Ausbildung – Change-Management für Ausbilder
Effizientes Lernen mit neuronaler Plastizität
Was bewirken Emotionen bei Lernprozessen?
Blended Learning – Was kann ich als Ausbilder nutzen?

Zielgruppe
Ausbilder, Ausbildungsbeauftragte, Führungskräfte aus dem Personalmanagement

Methoden
Vortrag, Workshop, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

Referent
Wolfgang Gwiasda