Sonderpreis "JUNIOR macht MINT"
Mädchengymnasium Essen-Borbeck gewinnt

Auch in diesem Jahr konnte SCHÙLEWIRTSCHAFT NRW im Kontext des Landeswettbewerbs JUNIOR einen Sonderpreis für "JUNIOR macht MINT" vergeben. Das Schülerinnen-Team vom Mädchengymnasium Essen-Borbeck überzeugt mit seiner Firma radellos und einem Film über seine Produktidee und Produkterstellung. Die kurze Laudatio lautete: "Wer in diesem Sommer nicht auf dem Trockenen sitzen bleiben will, wer ein sinnvolles Upcycling unterstützen möchte und gerne ein Desinger-Stück in den Händen hält, der ist bei der Schülerfirma radellos richtig aufgehoben. Nach dem Motto "Mädchen machen moderne Metallverarbeitung" produziert radellos aus alten Fahrrädern beispielsweise Flaschenöffner und weitere Accessoires. Das Team von radellos freute sich über einen Geldpreis in Höhe von 500 Euro.