Montag, 15. April 2019
Landeswettbewerb JUNIOR NRW 2019


Düsselcycle (Düsseldorf) und Radellos (Essen-Borbeck) gewinnen

Die Schülerfirmen Düsselcycle vom Max-Planck-Gymnasium in Düsseldorf und Radellos vom Mädchengymnasium Essen-Borbeck haben den diesjährigen JUNIOR Landeswettbewerb in Nordrhein-Westfalen gewonnen. Die Freude war groß, als Christoph Dammermann (Staatssekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen) und Dietmar Meder (Vorsitzender des Bildungswerks NRW) die Sieger in der DJH Jugendherberge Düsseldorf verkündeten. Nun dürfen die Jungunternehmer im Juni auf dem JUNIOR Bundeswettbewerb für NRW antreten und haben die Chance, Deutschlands beste Schülerfirma zu werden.
 


MEHR

Montag, 15. April 2019
Sonderpreis "JUNIOR macht MINT"


Mädchengymnasium Essen-Borbeck gewinnt

Auch in diesem Jahr konnte SCHÙLEWIRTSCHAFT NRW im Kontext des Landeswettbewerbs JUNIOR einen Sonderpreis für "JUNIOR macht MINT" vergeben. Das Schülerinnen-Team vom Mädchengymnasium Essen-Borbeck überzeugt mit seiner Firma radellos und einem Film über seine Produktidee und Produkterstellung. Die kurze Laudatio lautete: "Wer in diesem Sommer nicht auf dem Trockenen sitzen bleiben will, wer ein sinnvolles Upcycling unterstützen möchte und gerne ein Desinger-Stück in den Händen hält, der ist bei der Schülerfirma radellos richtig aufgehoben. Nach dem Motto "Mädchen machen moderne Metallverarbeitung" produziert radellos aus alten Fahrrädern beispielsweise Flaschenöffner und weitere Accessoires. Das Team von radellos freute sich über einen Geldpreis in Höhe von 500 Euro.

Dienstag, 26. März 2019
Internetplanspiel "Wirtschaft" für Schülerinnen und Schüler


Berufskolleg - Fachschule für Gartenbau belegt Plätze 1 und 3

Auch in diesem Schuljahr führten das Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft (BWNRW) und SCHULEWIRTSCHAFT NRW das Internet-Planspiel „Wirtschaft“ für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II durch. Von den im Herbst gestarteten 166 Spielgruppen waren die besten Teams in die Zwischenrunde gekommen. In der Endrunde am 26. März 2019 spielten dann die fünf besten Gruppen der Zwischenrunde im Haus „unternehmer nrw“ um den Gesamtsieg. Das Berufskolleg - Fachschule für Gartenbau Essen belegte letztendlich die Plätze 1 und 3. Zweiter wurde ein Team vom Erich-Gutenberg-Berufskolleg aus Köln. Urkunden und Preise überreichte der Geschäftsführer des BWNRW, Dr. Peter Janßen.