Naturwissenschaften? GERAFFT!
Gewinner/innen des Videowettbewerbs werden im September prämiert

Naturwissenschaftliche Phänomene sind spannend. Das gilt auch in Zeiten von Corona. Da das Berufskolleg Senne in diesem Jahr Corona-bedingt leider kein Chemie-Camp umsetzen konnte, wurde die Idee geboren, gemeinsam mit experiMINT und SCHULEWIRTSCHAFT NRW einen Videowettbewerb auszuschreiben. Nach dem Motto "Naturwissenschaften? GERAFFT!" wurden Schüler/innen aus den regionalen Schulnetzwerken eingeladen, selbst ausgewählte naturwissenschaftliche Phänomene in einem Zeitraffer-Video zu dokumentieren. Herausgekommen ist ein bunter Themenmix mit vielen tollen Einzelbeiträgen. Die ersten 20 Einsenderinnen und Einsender haben jeweils ein Experimentierset zur Herstellung von Natriumalginat-Bubbles erhalten. Eine Jury hat zwischenzeitlich in drei Altersgruppen den jeweils besten Beitrag identifiziert. Im September werden die Gewinner/innen im Rahmen einer Videokonferenz  mit einem Preisgeld von jeweils 150 Euro prämiert und an dieser Stelle veröffentlicht.