MINT-EC SchoolSlam und British Council
Zwei Preisträger aus NRW

Um die MINT-EC-Schülerinnen und -Schüler zu motivieren, sich in MINT-Themen gezielt mit der englischen Sprache zu beschäftigen, haben MINT-EC und der British Council den SchoolSlam ins Leben gerufen. Für die Teilnahme suchten sich die Schülerinnen und Schüler in Gruppen ein MINT-Thema aus und erstellten dazu ein Video. Die eingesendeten Beiträge wurden von einer Jury des British Council bewertet. Ausschlaggebend hierbei waren die drei C´s: Content, Clarity und Charisma. Zu gewinnen gab es 500 Euro für den ersten Platz, 300 Euro für Platz zwei und 100 Euro für Platz drei.  Mit ihrem Beitrag „The Invisible Danger" sicherten sich die Bielefelder Schülerinnen und Schüler des Ceciliengymnasiums den 1. Platz im englischsprachigen MINT-EC SchoolSlam mit British Council. Außerdem wurden sie für ihren Beitrag mit dem Sonderpreis „seas & oceans" vom British Council ausgezeichnet.
https://www.mint-ec.de/angebote/angebote-fuer-schuelerinnen-und-schueler/mint-ec-schoolslam-mit-british-council/
Den zweiten Platz belegten Schüler der Gutenbergschule in Wiesbaden mit ihrem Projekt „Special Relativity" und Platz drei das Schülerteam des Gymnasiums Wolbeck in Münster mit dem Thema „Autophagy". Wir gratulieren den Gewinner-Schulen aus Hessen und NRW!