MINT-Berufsorientierung im Münsterland

Beate Gathen und Dr. Heike Hunecke veranstalteten im Gymnasium Laurentianum Warendorf eine MINT-Informationsveranstaltung für Unternehmensvertreter und Lehrkräfte. Magdalena Münstermann, Unternehmerin aus Telgte und Bernd Kemper, Geschäftsführer des Verbands Münsterländischer Metallindustrieller, stellten gemeinsam mit den Geschäftsführerinnen von SCHULEWIRTSCHAFT NRW beispielhafte MINT-Projekte und -Netzwerke vor. Der Nachmittag bot neben Informationen und Materialien rund um die MINT-Bildung auch eine Reihe von spannenden Mitmach-Angeboten der Gastgeber-Schule und der Veranstalter. Insbesondere ein Forschungsprojekt von Schülerinnen des Laurentianums, das gemeinsam mit dem Sassenberger Unternehmen Technotrans umgesetzt und vorgestellt wurde, weckte das Interesse der regionalen Presse (Die Glocke).