MINIPHÄNOMENTA in Grevenbroich
Physik und Technik zum Ausprobieren

Kurz vor den Sommerferien ging es in den Klassenräumen der Jakobusschule Grevenbroich besonders quirlig zu. Vom 24. Juni bis 8. Juli 2019 waren 25 Stationen der Mitmach-Ausstellung „MINIPHÄNOMENTA“ in den Fluren und Klassenräumen aufgebaut - sie weckten die Neugier und den Forscherdrang bei den Schülerinnen und Schülern. Die Unternehmerschaft Niederrhein hat die Fortbildung und Ausleihe für die Schule dankenswerter Weise finanziert.
Koordiniert wird das landesweite Angebot für Grundschulen und weiterführende Schulen über die Geschäftsstelle von SCHULEWIRTSCHAFT NRW im BWNRW.

Die nächste Fortbildung findet am 27.-28. September 2019 in Attendorn statt. Interessierte wenden sich bitte an Dr. Heike Hunecke, hunecke@bwnrw.de, https://bwnrw.de/schulewirtschaft/aktivitaeten/MINT/miniphaenomenta