Deutschlands beste Schülerfirma kommt aus NRW
DOT.Drummel ON TOUR heißt der Sieger

Die Schülerfirma dot.Drummel on Tour vom Gymnasium St. Christophorus Werne konnte sich beim JUNIOR Bundeswettbewerb im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) am 21. Juni in Berlin gegen 14 starke Konkurrenten durchsetzen. Der parlamentarische Staatssekretär Christian Hirte zeichnete die Firma als "Bestes JUNIOR Unternehmen 2018" aus. Die Schülerfirma hat sich damit auch das begehrte Ticket für das Europafinale in Belgrad (Serbien) gesichert und wird für Deutschland im Juli gegen Unternehmen aus 35 verschiedenen Ländern antreten.
Den zweiten Platz sicherte sich - ebenfalls aus NRW - das Unternehmen Streetcycled vom Max-Planck-Gymnasium Düsseldorf. Auch der zum ersten Mal vergebene Sonderpreis "FedEX Access Award" ging an Streetcycled. Der Sonderpreis würdigt unter anderem die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler Zugang zu internationalen Märkten zu bekommen.