Bewerbungsverfahren MINT SCHULE NRW
Bewerbungsfrist: 15. Januar 2019

Ab sofort können sich wieder interessierte Schulen der Sekundarstufe I (Haupt-, Real-, Gesamt- und Sekundarschulen mit einer vollständigen Sekundarstufe I) um die Aufnahme in das Exzellenz-Netzwerk MINT SCHULE NRW bewerben. Die Schulen müssen im ersten Schritt im Rahmen einer schriflichen Bewerbung ihr außerordentliches Engagment, Leistungen und Erfolge in den MINT-Fächern sowie ein bereits bestehendes durchgängiges MINT-Profil nachweisen. Eine Experten-Jury berät über die eingegangenen Bewerbungen. Die Schulen, deren Bewerbung vielversprechend ist, werden im zweiten Schritt auditiert. Schulen, die noch nicht den Qualitätsrahmen von MINT SCHULE NRW erfüllen, erhalten ein Feedback zu vorhandenen MINT-Stärken und -Entwicklungspotenzialen. Im Frühjahr 2019 berät die Jury abschließend über die Schulen, die zertifiziert und neu in das Netzwerk aufgenommen werden. Zertifizierte MINT SCHULEN NRW profitieren von MINT-Camps, dem MINT-Tag NRW und vielfältigen weiteren Angeboten für die Schüler- und Lehrerschaft.
Die Bewerbungsunterlagen für MINT SCHULE NRW stehen in der Infothek bereit. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Informationsveranstaltung am 18. Dezember 2018 bei unternehmer nrw. Hierfür bitten wir aus organisatorischen Gründen um vorherige Anmeldung.