Dienstag, 19. Juni 2018
2000 Schülerinnen und Schüler beim Tag der Technik


Zwei Tage lang konnten Kinder und Jugendliche in der Handwerkskammer Düsseldorf spannende Technik-Atmosphäre rund um das Thema Rennsport erleben. Zum „Tag der Technik“ am 15. und 16. Juni 2018 standen vielfältige Mitmachaktionen von Hochschulen, Forschungslaboren, Unternehmen, Vereinen und Verbänden auf dem Programm. Profis erklärten ihre Arbeit, führten mit Kindern und Jugendlichen Experimente durch und luden zum Ausprobieren ein. Der begehbare M+E-Info-Truck eröffnete exklusive Einblicke in die technischen Berufe der Metall- und Elektroindustrie. BWNRW, SCHULEWIRTSCHAFT NRW, METALL NRW und DÜSSELDORF METALL waren mit einem Gemeinschaftsstand vertreten, bei dem u.a. Projektmodule aus dem BERUFSPARCOURS zum Ausprobieren bereitstanden.

Donnerstag, 26. April 2018
Unternehmerpräsident Arndt Kirchhoff "testet" BERUFSPARCOURS


Beim Parlamentarischen Abend im Düsseldorfer Landtag besuchte der Unternehmerpräsident Arndt G. Kirchhoff den Stand von BWNRW und SCHULEWIRTSCHAFT NRW. Er informierte sich u.a. über die Aktivitäten des BWNRW zur Arbeitsplatzorientierten Grundbildung für Unternehmen. Außerdem "testete" er einige Module aus dem BERUFSPARCOURS, der von SCHULEWIRTSCHAFT NRW mit dem Technikzentrum Minden-Lübbecke umgesetzt wird. Jährlich werden mit dem BERUFSPARCOURS landeseit 10.000 Schülerinnen und Schüler in der Berufsorientierung unterstützt.

Mittwoch, 21. März 2018
Berufsfelderkundungen bei unternehmer nrw


IT, Presse, Bürokommunikation und Rechtsabteilung im Fokus

unternehmer nrw hat auch in diesem Jahre 12 Plätze für Berufsfelderkundungen bereitgestellt. Die Schülerinnen und Schüler aus den achten Klassen verschiedener Düsseldorfer Schulen konnten sich nach einer gemeinsamen Einführung einen persönlichen Eindruck von den Berufsfeldern IT/EDV, Presse/Öffentlichkeitsarbeit, Recht/Jura und Büro/Projektassistenz verschaffen. Die Kolleginnen und Kollegen aus dem Haus unternehmer nrw hatten sich für alle Jugendlichen kleine Aufgaben überlegt, so dass der Tag einen guten Mix aus Informationen, Beobachtungen und persönlichen Erfahrungen bot. Die Berufsfelderkundungen bei unternehmer nrw finden regelmäßig im Kontext der Düsseldorfer Tage zur Studien- und Berufsorientierung statt (DTSBO).

Montag, 26. Februar 2018
Schulministerin Gebauer beim Berufswahl-SIEGEL Kongress


Das Mega-Beratungszentrum der Agentur für Arbeit wurde am 22. Februar zum größten Klassenzimmer Düsseldorfs mit 200 Lehrern und Schülern aus ganz NRW. Grund war der landesweite Berufswahl-SIEGEL-Kongress. Dieses Gütesiegel zeichnet die besten Schulen im Themenbereich Berufs- und Studienorientierung aus. Zum zweiten Mal trafen sich die besten Berufswahl-Siegel-Schulen des Landes in Düsseldorf. Im Vordergrund standen die Entwicklung und der Austausch von guten Ideen zur Berufsorientierung und der Ausbau der eigenen schulischen Netzwerke.
NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer macht deutlich, dass das Berufswahlsiegel einen hohen Stellenwert in der bildungspolitischen Arbeit der Landesregierung habe. Deshalb würde das Gütesiegel parallel zum landesweiten Übergangsmanagement „KAOA“ auch weiterhin von der Landesregierung intensiv unterstützt. Die Ministerin besuchte in einem Gallery-Walk die Präsentationsstände ausgezeichneter Schulen. Hierbei waren auch einige SIEGEL-Schulen vertreten, die ebenfalls das Gütesiegel MINT SCHULE NRW tragen.