6 Netzwerk-Schulen als "Talentschulen" ausgewählt

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat am 1. Februar die 35 Schulen vorgestellt, die zu "Talentschulen" werden sollen. 149 Schulen hatten sich landesweit beworben. Die 35 "Talentschulen" sollen als Schulen in sozialen Brennpunkten mit mehr Lehrkräften und einer guten digitalen Ausstattung eine besondere Stärkung erfahren. Langfristig soll auf diesem Weg ein Beitrag zur Entkopplung von Bildungserfolg und sozialer Herkunft der Schülerschaft geleistet werden. Nach Auskunft des Schulministeriums setzen insgesamt 19 der 35 "Talentschulen" auf eine Stärkung ihres MINT-Profils. Sechs der 35 ausgewählten Schulen gehören bereits den Exzellenz-Netzwerken MINT SCHULE NRW bzw. MINT-EC NRW an. Wir würden uns freuen, wenn im Rahmen der Förderung von "Talentschulen" weitere Schulen den Schritt zur MINT-Exzellenz schaffen.