30.04.2021: Das österreichische Arbeitsrecht und seine Kollektivverträge
Online-XTRASEMINAR RECHT INTERNATIONAL

Im Online-Seminar Das österreichische Arbeitsrecht und seine Kollektivverträge unter besonderer Berücksichtigung grenzüberschreitender Entsendungen und Dienstreisen nach Österreich am 30.04.2021 von 9.30 Uhr bis 14.30 Uhr bekommen Geschäftsführer und Personalverantwortliche  einen aktuellen Überblick über die Besonderheiten des österreichischen Arbeitsrechts.

Der Referent Mag. iur. Thomas Stegmüller, Wirtschaftskammer Österreich/Wien, wird in drei Blöcken à 90 Minuten folgende Themen bearbeiten: Österreichisches Individualarbeitsrecht und Darstellung der wichtigsten Unterschiede zum dt. Arbeitsrecht, Kollektives Arbeitsrecht in Österreich mit Schwerpunkt „Kollektivvertragsrecht und Das österreichische Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz (LSD-BG) als Umsetzung der EU-Entsende-Richtlinie – Vorgangsweise bei Entsendungen & Dienstreisen nach Österreich. 

Die Seminargebühr beträgt 270 € pro Person inkl. Seminarmaterialien. =>

Im Rahmen der Reihe RECHT INTERNATIONAL informiert das BWNRW über aktuelle gesetzliche Regelungen bei wichtigen Handelspartnern wie Frankreich, Belgien, Niederlande, Spanien und USA. Das neu terminierte XTRASEMINAR „Internationaler Mitarbeitereinsatz – Gestaltungsmöglichkeiten und Arbeitgeberpflichten“ findet am 05.05.2021 in Düsseldorf statt.