12.12.2018: Auslandsniederlassungen erfolgreich steuern; 21.06.2018 Informationssicherheit
Internationales: Recht, Sicherheit und Wirtschaft 2018

Der neu aufgestellte Seminarbereich Internationales: Recht, Sicherheit und Wirtschaft unterstützt Ihre Unternehmen bei Aktivitäten im Ausland mit Themen wie Auslandsniederlassungen erfolgreich steuern, Informationssicherheit und Reisesicherheitstrainings ebenso wie durch die Vermittlung von arbeitsrechtlichen Kenntnissen für Länder wie Frankreich, Rumänien und Spanien. Denn Voraussetzung für ein rechtssicheres Agieren im internationalen Wettbewerb sind fundierte Kenntnisse über das Arbeitsrecht der diversen Handelspartner, deren Unterschiede und „Fallstricke“.
 
Auslandsniederlassungen sind ein wesentlicher Bestandteil der operativen Präsenz im weltweiten Handel. So vermittelt Auslandsniederlassungen erfolgreich steuern – Auslandsexpansion, Leitung von Repräsentanzen, Internationales Management am 12.12.2018 praxisorientiert, worauf bei der Leitung und Steuerung solcher Standorte zu achten ist (Anmeldeschluss: 21.11.2018).
 
2017 sind mehrstellige Millionenschäden durch sogenannte Ransomware entstanden. Über E-Mail eingeschleuste Software verschlüsselt Server und legt die IT lahm, um dann Lösegeld für die Freischaltung zu erpressen. Informationssicherheit erklärt am 21.06.2018 die wesentlichen Grundlagen: Zum einen Strategien, um rechtzeitig Hacking, Erpressung und Trickbetrug via E-Mail zu erkennen und sensible Daten vor Angriffen zu schützen. Zum anderen gibt es einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen und die technischen und organisatorischen Maßnahmen.