Downloads

MINT SCHULE NRW

In Nordrhein-Westfalen hat die Landesvereinigung der Unternehmensverbände NRW, unternehmer nrw, in Zusammenarbeit mit MINT-Experten aus Schulen, Unternehmen, Hochschulen und Ministerien ein eigenes MINT-Zertifizierungsverfahren entwickelt und den Aufbau eines Exzellenz-Netzwerks für Schulen der Sekundarstufe I initiiert: MINT SCHULE NRW.
Die Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, Sylvia Löhrmann, hat die Schirmherrschaft für MINT SCHULE NRW übernommen.
Adressiert werden alle Schulformen der Sekundarstufe I (außer Gymnasien), die über eine vollständige Sekundarstufe I verfügen. Eine Übersicht zu den erforderlichen Qualitätsmerkmalen für eine Zertifizierung - den Qualitätsrahmen MINT SCHULE NRW -  finden Sie hier.

Bewerbungszeitfenster 2016: 15. September - 15. Dezember 2016

Alle Schulen der Sekundarstufe I werden im September mit einem gemeinsamen Schreiben von SCHULEWIRTSCHAFT NRW und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW zum Bewerbungsverfahren eingeladen.
Muster für die Bewerbungsbögen finden Sie hier (Hauptschule), hier (Realschule) und hier (Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Sekundarschule).
Eine ehrenamtlich tätige MINT-Jury, bestehend aus 25 Personen (Vertreter aus Schulen, Unternehmen, Hochschulen, Ministerien, Verbänden, u.a.), übernimmt die Begutachtung der Bewerbungsunterlagen und die Durchführung der Schulaudits.

Zertifizierte Schulen werden in das Exzellenz-Netzwerk MINT SCHULE NRW aufgenommen und profitieren von speziellen MINT-Förderangeboten wie MINT-Camps für Schülerinnen und Schüler, MINT-Lehrfortbildungen und dem landesweiten Netzwerk-Treffen "MINT-Tag NRW". Das Siegel MINT SCHULE NRW ist drei Jahre lang gültig, danach werden die Schulen zur Rezertifizierung eingeladen.